Blaulicht auf Streifenwagen

Das Cuxland wurde von den Auswirkungen des Sturmtiefs einigermaßen verschont.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolfoto)

Cuxland
Blaulicht

Sturmtief „Nadia“: Baumschäden im Cuxland schnell beseitigt

30. Januar 2022 // 17:15

Sturmtief „Nadia“ hat den Landkreis Cuxhaven einigermaßen verschont. Laut Polizei gab es lediglich in zwei Fällen größere Probleme durch Baumschäden.

Am Bramstedter Wasserwerkswald wird die L135 für eine Stunde gesperrt

So behinderte am Samstagnachmittag ein umgestürzter Baum den Verkehr auf der B73 zwischen Otterndorf und Altenbruch. Etwas schlimmer sah es auf der L135 zwischen Nesse und Hagen aus. In Höhe des Bramstedter Wasserwerkswaldes drohten am Abend drei Bäume auf die Straße zu kippen. Die Feuerwehr konnte hier aber für Sicherheit sorgen. Für erforderliche Fällarbeiten musste die L135 ab 19.20 Uhr aber für eine Stunde gesperrt werden.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
286 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger