Igor Alcedarevschi versteht sein Handwerk: Der Maurer lässt die Klinkersteine zu einer Fassade in die Höhe wachsen - aufmauern nennt man das.

Igor Alcedarevschi versteht sein Handwerk: Der Maurer lässt die Klinkersteine zu einer Fassade in die Höhe wachsen - aufmauern nennt man das.

Cuxland

Unser Traumhaus (16): Das Klinkern ist des Bauherrn Lust

28. Juli 2021 // 17:46

Wer ein Haus baut, sollte mal in unsere Serie „Unser Traumhaus - wir packen‘s an“ reinlesen.

Typisch norddeutsch

Wir geben Tipps und Hilfen für alle Bauherren in unserer Region. Wir begleiten dabei die Familie Holst aus Dorum vom ersten Schritt bis zum fertigen Haus. Alle Serienteile findet ihr mit einem Klick auf NORD|ERLESEN. Dieses Mal steht steht die Klinkerfassade im Mittelpunkt: Sie gibt dem Haus das Gesicht und gilt oftmals noch als typisch norddeutsch.

Lieber Klinker oder Putz?

Fast jeder Bauherr steht vor der Entscheidung, ob er die Fassade seines Hauses verputzt oder verklinkert. In unserer Region entscheiden sich die meisten Bauherren dafür, zumindest den größeren Teil der Fassadenfläche mit Klinkern zu versehen. Auch die Familie Holst in Dorum, die wir vom ersten Schritt der Hausplanung bis zum Einzug begleiten, hat sich für Klinker entschieden. Über die schwierige Suche nach dem richtigen Klinker und vor allem der richten Farbe haben wir schon berichtet. Die Familie hatte sich dafür in Otterndorf beraten lassen und sich für einen Lieblingsstein entschieden.

Paletten auf der Baustelle

Jetzt, nach einem Zeitsprung von einigen Wochen: Der Klinkerstein, für den sie sich entschieden haben, steht plötzlich palettenweise auf der Baustelle. Nachdem der Rohbau mit Kalkstandsteinen gemauert wurde, wird das Haus nun mit den Klinkersteinen reihum verklinkert.

Was die Vorteile und Nachteile einer Klinkerfassade sind und was beim Verputzen zu beachten ist, lest ihr schon jetzt auf NORD|ERLESEN und am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
57 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger