Zimmermann Stefan Maier und Paul Loskan unterstützen die Familie Holst beim Einschlagen des Nagels.

Zimmermann Stefan Maier und Paul Loskan unterstützen die Familie Holst beim Einschlagen des Nagels.

Foto: Gehrke

Cuxland

Unsere Bauherrenserie: So feiert man das Richtfest

21. Juli 2021 // 16:05

Wer ein Haus baut, sollte mal in unsere Serie „Unser Traumhaus - wir packen‘s an“ reinlesen.

Alle Serienteile bei NORD|ERLESEN

Wir geben Tipps und Hilfen für alle Bauherren in unserer Region. Wir begleiten dabei die Familie Holst aus Dorum vom ersten Schritt bis zum fertigen Haus. Alle Serienteile findet ihr mit einem Klick auf NORD|ERLESEN.

Schöne Rituale rund ums Haus

Dieses Mal steht das Richtfest an - eine schöne Feier, die aber auch ein bisschen Stress für die Bauherren bereithält. Rituale sind wichtig und schön: Das gilt bei der Hochzeit, bei der Einschulung - und natürlich auch beim Richtfest. Dass der Bauherr symbolisch den letzten Nagel der Dachkonstruktion versenkt, gehört genauso dazu wie das Aufhängen des Richtkranzes und das Zerschlagen der Kornflasche.

Feier: Endlich wieder möglich

Die Familie Holst hat sich dazu entschieden, ein klassisches Richtfest zu feiern. Das ist wegen Corona ein paar Monate lang nicht möglich gewesen. Jetzt darf aber wieder gefeiert werden. Gekommen sind rund 30 Gäste. Sie sind an der frischen Luft, halten Abstand. Mit ihnen feiern Verwandte und Nachbarn, Freunde und Marvins ehemaliges Fußballteam vom SV Spieka.

Aufregung gehört dazu

Marvin und Yvonne sind ein bisschen aufgeregt. In einer Stunde sollen die Gäste kommen. „Wir haben den Kranz abgeholt und die Getränke besorgt“, berichtet die 30-jährige Yvonne. Zusammen mit der Verwandschaft stellt sie gerade die Biertischgarnituren im künftigen Wohnzimmer des Hauses auf. Haben sie an alles gedacht? Werden die Gäste auch alle kommen?

Wie das Richtfest gefeiert wurde und ob alle zufrieden waren, das erfahrt ihr genauso wie wichtige Tipps rund ums Richtfest für Gastgeber und Geschenkindeen für Gäste schon jetzt bei NORD|ERLESEN und am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1516 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger