Polizeibeamte aus Oldenburg waren am Donnerstag in Otterndorf erneut auf der Suche nach dem vermissten Sören K. aus Altenbruch.

Polizeibeamte aus Oldenburg waren am Donnerstag in Otterndorf erneut auf der Suche nach dem vermissten Sören K. aus Altenbruch.

Foto: Schröder

Cuxland

Vermisster Cuxländer: Von Sören K. fehlt weiter jede Spur

Von nord24
28. Dezember 2017 // 20:00

Die Suche nach dem vermissten 22-jährigen Sören K. aus Altenbruch dauert an. „Wir wissen weiter nicht, wo Sören ist, geben aber nicht auf“, fasst Polizeisprecher Carsten Bode den aktuellen Stand zusammen. Am Donnerstag waren erneut Einsatzkräfte mit Suchhunden in Otterndorf unterwegs.

Einsatzkräfte suchen weiter

Allerdings mit einer etwas kleineren Mannschaft als an den Weihnachtstagen. Es seien keine Hundertschaften mehr. „Wir haben nach der öffentlichen Fahndung zwar einige Hinweise bekommen, denen wir nun nachgehen“, sagte der Polizeisprecher. Konkrete neue Anhaltspunkte lägen aber derzeit nicht vor. Es handele es sich vielmehr um ein erneutes Absuchen eines begrenzten Bereiches, in dem die Spürhunde am vergangenen Sonnabend angeschlagen hatten. Dieser Bereich befindet sich in der Nähe der Brücke bei der Otterndorfer Polizeistation.

Nach Ausflug mit der Landjugend verschwunden

Parallel dazu laufen derzeit Befragungen im Umfeld des Vermissten und von Zeugen, die Sören K. vor seinem Verschwinden zuletzt gesehen haben. In der Nacht zum vergangenen Freitag war der 22-Jährige nach einem Ausflug mit der Landjugend gegen vier Uhr an einem Kreisel am Otterndorfer Kirchplatz aus dem Bus ausgestiegen.

In Otterndorf verliert sich jede Spur

Von dort wollte er den rund sechs Kilometer langen Heimweg bis nach Altenbruch zu Fuß zurücklegen. „Dort verliert sich jede Spur“, so Bode. Laut Zeugen habe der 22-Jährige beim Verlassen des Busses keinen angetrunkenen Anschein gemacht, ergänzt der Polizeisprecher.

Polizei bittet weiter um Hinweise

Neben der laufenden Suche erhofft sich die Polizei auch weitere Hinweise aus der Bevölkerung. Diese können an die Polizei Cuxhaven (04721/5730) gerichtet werden. Der Vermisste ist 185 Zentimeter groß, schlank, hat rotblonde Haare und trägt Brille. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine Jeans sowie ein hell kariertes Hemd. (krs/es)

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
474 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger