Auch an der Wurster Küste sind derzeit viele verendete Vögel (links im Bild) zu sehen.

Auch an der Wurster Küste sind derzeit viele verendete Vögel (links im Bild) zu sehen.

Foto: Leuschner

Cuxland

Viele tote Wildvögel an Wurster Küste

6. Januar 2022 // 18:00

Eigentlich sind tote Seevögel nichts Ungewöhnliches an der Wurster Küste. Doch zurzeit tauchen sie besonders häufig auf.

Tote Tiere beseitigt

„Die vom Veterinäramt eingesammelten Tiere wurden über die Tierkörperbeseitigungsanstalten beseitigt“, berichtet Stephanie Bachmann von der Pressestelle der Cuxhavener Kreisverwaltung.

Zahl der infizierten Vögel unbekannt

Ob und wie viele der Vögel mit der zurzeit grassierende Vogelgrippe infiziert gewesen sind, vermacht die Landkreis-Sprecherin nicht zu sagen.

Wie verhalte ich mich?

Spaziergängern, die tote oder verletzte Tiere finden, empfiehlt Landkreis-Sprecherin Bachmann, den Fundort zu notieren und die Anzahl der Tiere per Mail an das Veterinäramt an veterinaeramt@landkreis-cuxhaven.de zu senden, damit eine entsprechende Bestandsaufnahme für den gesamten Landkreis erfolgen kann.

Welche Vögel besonders betroffen sind und warum es keinen Sinn macht, alle gefundenen Wildvögel auf die Vogelgrippe zu untersuchen, lest Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
816 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger