In Beverstedt sind am Samstagabend vier Autos abgebrannt.

In Beverstedt sind am Samstagabend vier Autos abgebrannt.

Foto: Feuerwehr Beverstedt

Cuxland

Vier Autos brennen in Beverstedt

Von Lili Maffiotte
21. Juli 2019 // 13:21

In Beverstedt sind am Samstag auf einem Firmengelände vier Autos abgebrannt. Die Ortswehren Beverstedt, Osterndorf, Wehldorf, Wellen und Lunestedt  sind um 23.24 Uhr informiert worden. 

Lagerhalle brennt nicht

Das Firmengelände an der B71 liegt an der Straße Taben. Die Annahme, dass die Lagerhalle brennt, haben die Beamten schnell ausschließen können. Die Feuerwehrmänner stellten sicher, dass nicht noch mehr Autos in Brand gerieten.

Zusätzliches Löschwasser

Während des Einsatzes wurde zusätzlich die Feuerwehr Basdahl nachgeordert, damit ausreichend Löschwasser am Brandort zur Verfügung steht.

Hoher Schaden

Zehn Minuten nach Mitternacht hatte der Einsatzleiter das Feuer unter Kontrolle. Um halb eins war das Feuer gelöscht. Personen kamen bei diesem Brand nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe an den Fahrzeugen wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Ermittlungen aufgenommen

Insgesamt war die Feuerwehr mit 67 Einsatzkräften und 11 Fahrzeugen, sowie der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
75 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger