Auf der A27 werden in den kommenden Wochen drei Auffahrten voll gesperrt und saniert.

Auf der A27 werden in den kommenden Wochen drei Auffahrten voll gesperrt und saniert.

Foto: Symbolfoto: Colourbox

Cuxland

Vorsicht, Autofahrer: A27-Auffahrt ist ab Montag gesperrt

Von Christoph Käfer
10. September 2017 // 19:00

Autofahrer aufgepasst: Auf der Autobahn 27 kann es ab Montag in Richtung Cuxhaven aufgrund von Bauarbeiten für drei Wochen zu Verkehrsbehinderungen kommen. 

Auffahrt Neuenwalde gesperrt

Von den Bauarbeiten ist zunächst die Anschlussstelle Neuenwalde in Fahrtrichtung Cuxhaven betroffen. Sie wird von Montag, 11. September, ca. 6 Uhr bis voraussichtlich Samstag, 16. September, ca. 20 Uhr voll gesperrt.

A27 wird durch Baustelle einspurig

Der Verkehr wird zur Anschlussstelle Nordholz umgeleitet. Während der Arbeiten kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen, da der Autos, Lkw und Co. auf der Autobahn einspurig an der Baustelle vorbeigeführt werden.

Gefahr für Autofahrer

Der Grund für die Sanierung: Schäden an den Betonplatten. Die Risse können für Autofahrer gefährlich sein und müssen deshalb ersetzt werden. Das teilt das Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

Weitere Auffahrten betroffen

In der darauffolgenden Woche wird die Anschlussstelle Nordholz in Fahrtrichtung Cuxhaven gesperrt, ab dem 25. September ist die Anschlussstelle Debstedt in Richtung Cuxhaven für rund eine Woche dicht.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1614 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger