Ein Kind wird getestet.

Lollitest (wie auf diesem Symbolfoto) oder nasaler Test? Das hängt von den Tests ab, die die Eltern in den Kitas kostenlos bekommen können. Fakt ist: Seit Dienstag müssen Eltern in Niedersachsen auch Kita-Kinder ab dem dritten Lebensjahr dreimal pro Woche testen.

Foto: picture alliance/dpa/Kneffel

Cuxland

Was Erzieherinnen und Eltern zur Testpflicht in Kitas sagen

16. Februar 2022 // 09:00

Seit Dienstag müssen auch im Cuxland Kindergartenkinder auf Corona getestet werden. Für viele Erzieherinnen eine Erleichterung. Auch Eltern finden es gut.

Keine große Umstellung

Für Eltern der Midlumer Kita „Das Baumhaus“ bedeutet die seit dem 15. Februar geltende Testpflicht keine große Umstellung. Nachdem sich im Januar das Virus in der Kita verbreitet hatte, musste eine Gruppe zeitweise geschlossen und die Betreuungszeit in den anderen Gruppen vorübergehend reduziert werden.

Kita-interne Testpflicht seit Anfang Februar

Aus diesem Grund hatte Kita-Leiterin Marion Knippenberg bereits Anfang Februar eine Testpflicht für Midlumer Kita-Kinder angeordnet. Was sie davon hält, lest Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
2053 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger