Viel mehr als nur eine Zweckgemeinschaft: Landwirtin Hjördis Plate ist es wichtig, dass ihre Galloway-Rinder ein gutes Leben auf dem familieneigenen Hof haben.

Viel mehr als nur eine Zweckgemeinschaft: Landwirtin Hjördis Plate ist es wichtig, dass ihre Galloway-Rinder ein gutes Leben auf dem familieneigenen Hof haben.

Foto: Heike Leuschner

Cuxland

Wird Hjördis Plate „Landwirtin des Jahres“?

8. November 2021 // 18:14

Die Otterndorferin Hjördis Plate ist für den CeresAward des Deutschen Landwirtschaftsverlags nominiert. Am Dienstag wird der Preis verliehen.

Eine von 30 Nominierten

30 Landwirtinnen und Landwirte stehen in zehn Kategorien im Finale des CeresAward. Eine davon ist Hjördis Plate aus Otterndorf. Das Jurorenteam hat sie auf ihrem Hof besucht und war beeindruckt.

Mehr über die berufliche Passion von Hjördis Plate und den Preis, der als „Oscar der Landwirtschaft“ im deutschsprachigen Raum gilt, lest ihr auf Nord|Erlesen oder am Dienstag in der Nordsee-Zeitung.

Tierweohl steht hier im Vordergrund.

Tierweohl steht hier im Vordergrund.

Foto: Heike Leuschner

Hjördis Plate ist eine von sechs Vertretern ihrer Branche aus Niedersachsen, die in diesem Jahr die Endrunde erreicht haben.

Hjördis Plate ist eine von sechs Vertretern ihrer Branche aus Niedersachsen, die in diesem Jahr die Endrunde erreicht haben.

Foto: Heike Leuschner

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
608 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger