Appellieren persönlich und per Flyer an alle Hundebesitzer, ihre Vierbeiner auf dem Seedeich zwischen Bremerhavener Ortsgrenze und Spieka-Neufeld an der kurzen Leine zu führen: Peter Bartz (von links) von der Nationalparkverwaltung, Oberdeichgräfe Günter Veldmann und Kurdirektorin Sandra Langheim.

Appellieren persönlich und per Flyer an alle Hundebesitzer, ihre Vierbeiner auf dem Seedeich zwischen Bremerhavener Ortsgrenze und Spieka-Neufeld an der kurzen Leine zu führen: Peter Bartz (von links) von der Nationalparkverwaltung, Oberdeichgräfe Günter Veldmann und Kurdirektorin Sandra Langheim.

Foto: Heike Leuschner

Cuxland

Wurster Küste: Hunde bald verboten?

2. Juli 2021 // 16:00

Wenn Hundebesitzer ihre Vierbeiner auf dem Deich an der Wurster Nordseeküste nicht an die kurze Leine nehmen, droht ein Hundeverbot.

Löcher gefährden Deichsicherheit

Seit Jahren sind Löcher, die Hunde in den Deich buddeln, ein Ärgernis bei den Deichschauen an der Wurster Küste. „Sie gefährden die Deichsicherheit“, sagt Günter Veldmann, Oberdeichgräfe des Deichverbandes Land Wursten.

Aufklärung mit Flyer

Mit einem Flyer wollen Deichverband und Kurverwaltung der Gemeinde Wurster Nordseeküste auf die Bedeutung des Küstenschutzes und die Einhaltung der Anleinpflicht hinweisen.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
301 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger