Überall im Cuxland fehlen Erzieher. Die Kommunen wollen das nicht länger hinnehmen.

Überall im Cuxland fehlen Erzieher. Die Kommunen wollen das nicht länger hinnehmen.

Foto: Anspach/dpa

Cuxland

Zu wenig Erzieher: Cuxland-Kommunen fordern Hilfe vom Land

6. August 2021 // 15:25

Die Kommunen im Cuxland fordern Hilfe vom Land Niedersachsen. Grund ist die verheerende Personalsituation im Kindertagesstättenbereich.

Appell ans Land

Gemeinsam mit dem Kreis haben die Städte und Gemeinden einen dringenden Appell verfasst, in dem sie sofortige Hilfe vom Land fordern. Ins Rollen gebracht hatte ein Dringlichkeitsantrag der Grünen in Schiffdorf diesen Appell.

Personal fehlt

In dem Appell sprechen Bürgermeister und Landrat von einer „brisanten Lage“. Der Rechtsanspruch von Eltern auf Betreuung ihres Kindes sei an vielen Stellen nicht zu erfüllen, weil es an Personal fehle.

Ausbildung soll attraktiver werden

Deshalb fordern die Cuxländer unter anderem, Maßnahmen zu ergreifen, die die Ausbildung zum Erzieher attraktiver gestalten, sowie Ausbildungsplatz- und Schulkapazitäten deutlich auszubauen.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
70 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger