Die Radwegebrücke über die Geeste ist eine historische Verbindung zwischen Geestland und Schiffdorf. Sie erfreut nicht nur Touristen, sondern auch die Einwohner auf beiden Seiten. Nun wird sie erneuert. Durch Fördermittel schmilzt der Anteil der Kommunen fürs Projekt auf jeweils 40 000 Euro. Foto Privat

Die Radwegebrücke über die Geeste ist eine historische Verbindung zwischen Geestland und Schiffdorf. Sie erfreut nicht nur Touristen, sondern auch die Einwohner auf beiden Seiten. Nun wird sie erneuert. Durch Fördermittel schmilzt der Anteil der Kommunen fürs Projekt auf jeweils 40 000 Euro. Foto Privat

Foto: Privat

Cuxland

Zwischen Geestland und Schiffdorf: Radwegebrücke wird erneuert

7. April 2022 // 08:00

Die Geeste-Brücke zwischen Altluneberg und Ringstedt verbindet Geestland und Schiffdorf. Jetzt muss sie erneuert werden. Kosten: rund 550.000 Euro.

Besuch aus Hannover

Finanzielle Hilfe fürs Projekt kommt von Matthias Wunderling-Weilbier, Staatssekretär im Regionalministerium in Hannover. Er kam höchstpersönlich nach Bad Bederkesa, um den beiden Bürgermeistern Thorsten Krüger (SPD, Geestland) und Henrik Wärner (CDU, Schiffdorf) die Förderbescheide zu überreichen.

Was die derart „Beschenkten“ zum Gemeinschaftsprojekt sagen und wie die neue Radwegebrücke aussehen soll, lest ihr am Donnerstag in der Nordsee-Zeitung.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2002 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger