Protect Plus

Foto: MICHAEL LOTZ

Gesundheit

Keibel Hörgeräte

Wo Hörgeräte vollumfänglich abgesichert sind

13. Dezember 2021 // 10:30

Ein gutes Gehör ist wichtig und erhöht die Lebensqualität. Keibel Hörgeräte geben Sicherheit.

Anzeigen

Mit ProtectPlus und RIC+ bietet Keibel Hörgeräte umfassenden Schutz vor Reparatur- und Verlust-Kosten. Hörgeräte sind komplexe technische Wunderwerke, die den Hörsinn ausgleichen, verbessern und auf neue Ebenen
heben. Damit sie dauerhaft ihre volle Leistung erbringen können, brauchen sie ein gewisses Maß an Pflege sowie hin und wieder eine Wartung. Auch kann im täglichen Einsatz mal etwas kaputt gehen oder Teile müssen ersetzt werden. All dies verursacht Kosten. Richtig ärgerlich wird es jedoch, wenn das ganze Gerät verloren geht. Kunden von Keibel Hörgeräte brauchen sich über all das keine Gedanken machen, denn mit ProtectPlus können sie auf ein Servicesystem zurückgreifen, das sie rundum absichert. Durch die Ergänzung RIC+ sind sogar Reparaturen am externen Hörer mit eingeschlossen.

Einzigartiger Service

„ProtectPlus ist ein Service, der in dieser Art einzigartig ist“, erklärt Jochen Keibel. Der Hörakustik-Meister und Inhaber von Keibel Hörgeräte entwickelte ProtectPlus 2018, um seine Kunden vor den Kosten zu schützen, die bei Reparaturen oder Verlustfall entstehen können. Seither ist bei jedem Hörgeräte-Kauf eine ProtectPlus-Jahreskarte inklusive. Ihre Inhaber können auf eine Vielzahl von Leistungen zurückgreifen. Dazu gehören die vierteljährliche kostenlose Versorgung mit Batterien und kostenfreie Hörgerätereparaturen. Die Reinigung und Sitzkontrolle der Otoplastiken kann mit ProtectPlus auch außerhalb des von der Krankenkasse abgedeckten Turnus in Anspruch genommen werden – also jederzeit. Das Gleiche gilt für das Nachjustieren und Einstellen der Hörgeräte.

Filtersysteme

Außerdem enthalten ist die Erneuerung der Filtersysteme sowie der Schlauchwechsel. Geht mal ein Hörgerät verloren, ist dies ebenfalls kein Grund zum Verzweifeln. Wenn Hausratversicherung oder Krankenkasse nicht oder nicht komplett greifen, verfügen ProtectPlus-Nutzer über eine Verlustabsicherung des Eigenanteils bei 40 % Selbstbeteiligung.

Normalerweise muss bei Reparaturen ein Eigenanteil gezahlt werden. Nicht so im Rahmen der ProtectPlus-Absicherung. Hier sind alle Reparaturen kostenfrei. Ein Service, der in dieser Art absolut einzigartig ist. (vk)

Was haltet ihr vom Gendern?
811 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger