Koch Tarik el Oumari und Ahmed Daagui

Koch Tarik el Oumari (links) und Ahmed Daagui zaubern im Tajine marokkanische Spezialitäten.

Foto: Tajine / Rendelsmann

Genuss
Anzeige

Tajine – Genüsse aus 1000 und einer Nacht

18. August 2021 // 13:50
Gesponsert von
Restaurant Tajine

Der Duft von orientalischen Gewürzen und das Ambiente im „Tajine“ versetzen die Gäste beim Betreten in die Welt von 1000 und einer Nacht.

Genauso märchenhaft ist das Servicepersonal, das jedem sofort den Wunsch von den Augen abzulesen scheint und mit der landestypischen kulinarischen Kultur Marokkos punktet.

Traditionelles Kochgerät

Speisen werden im Tajine, dem traditionellen Kochgerät der Nomaden Nordafrikas, zubereitet und serviert. „In dem Topf aus Lehm verteilt sich die Hitze perfekt und das Gargut bleibt knackig, schmort schonend und wird wunderbar aromatisch“, erklärt Inhaber Ahmed Daagui lächelnd, während er einen herrlich duftenden Tee aus frischer marokkanischer Minze in filigran verzierte Gläser gießt.

Hochwertige Zutaten

„Wir kochen mit authentischen, hochwertigen Zutaten wie zum Beispiel hausgemachten Salzzitronen und Ras el Hanout „Chef des Ladens“ einer Mischung aus mindestens 25 Gewürzen.“

Info und Öffnungszeiten

Restaurant Tajine
Bürgermeister-Smidt-Str. 53, 27568 Bremerhaven
Restaurant Tajine

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 12 bis 21 Uhr
Sonntag geschlossen

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1314 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger