Team der Tischlerei Melzer.

Das erfahrene Team der Dachdeckerei Melzer überzeugt durch Zuverlässigkeit, Kompetenz und gute Laune bei jeder Wetterlage.

Foto: Rendelsmann

Cuxhaven
Anzeige

Dachdeckerei Melzer feiert 25-jähriges Bestehen

11. Juli 2022 // 13:04

Wenn die Männer von Detlef Melzer einem aufs Dach steigen, kommt seit 25 Jahren bei den Hauseigentümern Freude auf. Das wird gebührend gefeiert.

Anzeigen

Ein Geheimnis des Erfolges des Betriebes ist neben Zuverlässigkeit und handwerklichem Können auch die hervorragende Arbeitsatmosphäre. „Meine Hauptgesellen leiten ihre Baustellen eigenständig und ich kann mich blind auf sie verlassen“, unterstreicht Detlef Melzer das große Vertrauensverhältnis zu seinen langjährigen Mitarbeitern. „Und auch ohne meine Frau, die mir von Anfang an den Rücken frei gehalten hat und mich auch im Büro unterstützt, wäre das auf keinen Fall möglich gewesen.“

Vier Jubilare im Team

Anzeigen

„Ingo Holst ist seit dem Gründungstag am 1. Juli 1997 mit im Boot, Stefan Itjen und Martin Eger feiern parallel ihre 20-jährige Betriebszugehörigkeit und Michael Themann ist seit zehn Jahren bei uns. Wir sind ein eingespieltes Team.“ Sie alle sind im wahrsten Sinne sturmerprobt und ziehen für die Zufriedenheit der Kunden an einem Strang. „Das ist mir persönlich sehr wichtig, denn dank unserer fachkundigen und vor allem ehrlichen Beratung sowie der hohen Qualität unserer Arbeit konnten wir uns immer am Markt behaupten“, stellt der 59-Jährige klar. Sorgfalt und Pünktlichkeit sind für Melzer neben stetiger Weiterbildung und Anpassung am aktuellen Markt das oberste Gebot.

Diese Attribute hatten auch schon vor 25 Jahren Priorität für Melzer, was ihm die Empfehlung des damaligen Bürgermeisters Klaus Seier einbrachte, sich selbstständig zu machen. „Er hat mir bei der Firmengründung geholfen und mich immer unterstützt. Dafür bin ich Klaus bis heute dankbar.“

Anzeigen

Zuverlässiger Partner

„So überzeugen wir als zuverlässiger Partner für alle Dach- und Fassadenarbeiten, installieren Photovoltaikanlagen und sorgen auch für ökologisch nachhaltige Dämmung.“

Fundierte Ausbildung

Dem Dachdeckermeister, liegt auch die fundierte Ausbildung von Lehrlingen am Herzen. „In unserem Betrieb beschäftigen wir zurzeit sechs Dachdecker-Fachgesellen, von denen wir zwei Gesellen auch selber ausgebildet haben, sowie einen Dachdecker-Fachhelfer. Bewerbungen für eine Ausbildung zum Dachdecker liegen auch in diesem Jahr bereits vor, sind aber noch nicht entschieden. Unser Aufgabengebiet ist sehr umfangreich und breit gefächert und umfasst auch Bereiche, die mit dem Dachdeckerbetrieb oft gar nicht in Verbindung gebracht werden: Wie zum Beispiel die Montage einer Photovoltaikanlage, die regelmäßige Reinigung der Solar-Module, die Kerndämmung von zweischaligen Außenwänden, das Einbauen von Wohnraumdachfenstern oder das Säubern von Dachrinnen.

Material teurer

Kopfzerbrechen bereiten Melzer die steigenden Materialkosten. „Die Preise für sämtliche Baustoffe gehen derzeit durch die Decke. Wir müssen diese natürlich an unsere Kunden weiterreichen, stocken aber auch in guten Phasen die Lagerbestände auf, um das abpuffern zu können. Die Gründe für den Preisanstieg liegen in seinen Augen neben der wirtschaftlichen Auswirkungen und Lieferschwierigkeiten durch den Krieg in der Ukraine auch an der erhöhten Nachfrage durch Förderprogramme und KfW-Mittel zu niedrigen Zinsen sowie die Aufkäufe aus China und den USA, wo die Baubranche ebenfalls boomt.

„Das hier ist top“

„Früher dauerte die Erstellung eines Angebotes etwa zwei Wochen, heute warten die Kunden bis zu acht Wochen auf Feedback für Angebote. Wir haben viel zu tun und die Aufträge nach dem nächsten Sturm kommen mit Sicherheit noch dazu.“ Die zunehmenden Stürme aufgrund des Klimawandels kann Detlef Melzer nicht verantworten, aber für das gute Arbeitsklima in seinem Unternehmen schon. „Das ist hier top, ich habe hier schon meine Lehre gemacht und bin nach zwei Jahren in einem anderen Betrieb wieder zurück gekommen“, verrät Martin Eger. „Es ist hier alles sehr kollegial und wir verstehen uns alle super. Besser geht‘s nicht.“ (ran)

Impressionen Dachdeckerei Melzer

25 Jahre Dachdeckerei Melzer.

/
Team Melzer

© Rendelsmann

Dechcker fängt Balken auf Dach

© Rendelsmann

Arbeiter auf Dach

© Rendelsmann

Arbeiter auf Dach

© Rendelsmann

Dachckecker bei der Arbeit

© Rendelsmann

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
671 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger