Ein Facharzt für Allgemeinmedizin nimmt bei einer Patientin einen Rachenabstrich

Fachärzte sehen keine Affenpocken-Pandemie aufziehen.

Foto: Ole Spata/dpa (Symbolfoto)

Deutschland und die Welt

Fachärzte warnen vor zu viel Affenpocken-Aufregung

Autor
Von nord24
24. Mai 2022 // 06:15

Nach dem Auftreten erster Fälle von Affenpocken in Deutschland sehen Fachärzte keine neue Pandemie aufziehen.

Experte: Virus wird nur durch engen Körperkontakt weitergegeben

Die Gefahr sei gering, weil das Virus nur durch engen Körperkontakt weitergegeben werde und nicht durch Tröpfcheninfektion wie Niesen, Husten oder Sprechen. Das sagte Tobias Tenenbaum, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die coronabedingte Wachsamkeit werde außerdem dazu führen, Kontaktpersonen von Infizierten rasch zu identifizieren. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1500 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger