Mit dem Fahrrad zur Arbeit am Deich entlang

Mit dem Fahrrad zur Arbeit: Anmeldungen nach wie vor möglich.

Foto: AOK Bremen/Bremerhaven

Sponsored Story
Anzeige

Fitnessprogramm auf zwei Rädern

8. Juli 2021 // 14:34
Gesponsert von
www.aok.de/pk/bremen/

Die Halbzeit bei der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ der AOK Bremen/Bremerhaven und dem ADFC Bremen zeigt: Die Aktion ist ein voller Erfolg! Schon mehr als 6.000 Teilnehmer sind mit dabei. Anmeldungen sind aber nach wie möglich.

Bewegung an der frischen Luft

Nie war Bewegung so wertvoll wie heute: Wer früh morgens nur vom Bett zum Schreibtisch umziehen muss und dort ein paar Stunden arbeitet, der könnte spätestens am Mittag Purzelbäume schlagen. Also raus an die frische Luft und rauf aufs Fahrrad. Die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ läuft seit Mai und feiert dieser Tage Halbzeit.

Rekord zur Halbzeit

Über 6.000 Menschen in Bremen und Bremerhaven haben sich bereits angemeldet: „Noch nie waren die Anmeldezahlen zur Halbzeit der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ so hoch“, freut sich Vanessa Hermann, Projektleiterin bei der AOK Bremen/Bremerhaven.

Gut für Gesundheit und Umwelt

Die Aktion ist so einfach wie effektiv: wer es schafft, zwischen Mai und August 20-mal das Rad zu nutzen, um zur Arbeit zu fahren oder im Home Office in der Pause eine Runde zu drehen, wird gleich doppelt belohnt: mit dem Gefühl, etwas für seine Gesundheit und die Umwelt getan zu haben, und mit der Chance auf wertvolle Gewinne. Sponsoren stellen Fahrräder und jede Menge Zubehör wie Sattel, Helme und Taschen bereit.

1,3 Millionen Kilometer mit dem Rad

Die AOK Bremen/Bremerhaven und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club als Initiatoren der Aktion hoffen auf ein ebenso großes Echo wie im ersten Corona-Jahr. Bundesweit nahm eine Viertelmillion Menschen an der Mitfahraktion teil, im Land Bremen waren mehr als 7000 Frauen und Männer dabei. Zusammen legten sie mehr als 1,3 Millionen Kilometer auf zwei Rädern zurück. Hochgerechnet sparten sie damit 266 Tonnen Kohlendioxid ein und schützten damit das Klima.

Anmeldung nach wie vor möglich

Die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ ist am 1. Mai gestartet und endet am 31. August. Anmeldungen sind immer noch möglich, gefahrene Kilometer können im Aktionskalender nachgetragen werden. Natürlich können die Teilnehmer auch wieder in Teams mit bis zu drei Kolleginnen und Kollegen teilnehmen, unter ihnen werden gesondert Zusatzpreise verlost. Zusatzchancen gibt es mit dem Hashtag #mdrza auch bei den monatlichen Gewinnspielen auf den Sozialen Medien der AOK Bremen / Bremerhaven. Nähere Informationen und Anmeldung sind online möglich.

Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
177 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger