Ein Schild mit der Aufschrift «Republik Österreich - 500m» ist kurz vor der Grenze «Saalachbrücke» zu sehen.

Für Ungeimpfte brechen in Österreich harte Zeiten an.

Foto: Matthias Balk/dpa

Deutschland und die Welt

Österreich beginnt mit Lockdown für Ungeimpfte

Autor
Von nord24
15. November 2021 // 07:30

In Österreich gilt im Kampf gegen die vierte Welle der Corona-Pandemie seit Mitternacht ein Lockdown für Ungeimpfte.

Österreich: Ungeimpfte dürfen nur aus zwingenden Gründen auf die Straße

Wer nicht geimpft oder in den vergangenen sechs Monaten genesen ist, darf nur noch aus zwingenden Gründen sein Zuhause verlassen. Dazu gehören Einkäufe für den täglichen Bedarf, Arztbesuche oder auch ein als nötig erachteter Spaziergang. Die Ausgangsbeschränkungen sind zunächst auf zehn Tage befristet. Die Polizei will die Vorschriften kontrollieren. Bei Verstößen drohen Strafen bis zu 1450 Euro. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
610 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger