Eine Kettensäge zerschneidet Holz

Mit einer Kettensäge bewaffnet wollte eine 25-Jährige eine Tanne fällen.

Foto: picture alliance / dpa

Deutschland und die Welt

Schlechte Idee: Baumfällen nach Youtube-Anleitung

4. November 2021 // 18:03

Per YouTube-Anleitung wollte eine 25-Jährige in Seeretz (Schleswig-Hostein) eine Tanne mit einer Kettensäge fällen. Das ging schief.

Tanne störte die Nachbarn

Der zehn Meter hohe Baum störte ihren Nachbarn, also ergriff eine junge Frau selbst die Initiative. Mit einer geliehenen Kettensäge bewaffnet schritt sie am Mittwoch zur Tat - mit fatalen Folgen.

Baumfällen ging schief

Während der Arbeiten drohte die zwischen zwei Einfamilienhäusern stehende Tanne in die falsche Richtung zu stürzen. Die Feuerwehr musste anrücken. Sie sicherte den Baum mit einem Stahlseil. Mittels Drehleiter und Kettensäge entfernten Einsatzkräfte Äste und kürzten die Tanne um bis zu zwei Drittel. Das letzte Drittel stürzte jedoch um und beschädigte ein Sichtschutzelement. Verletzt wurde niemand.

Nie wieder Videotutorials

«Das Ergebnis entsprach nicht ganz dem des Videotutorials», teilte die Polizei am Donnerstag mit. Das Fazit der Polizei: «Der Anruf bei einer Fachfirma wäre in diesem Fall die bessere Option gewesen.»

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
239 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger