Bratwurst mit Pommes sind immer noch der Renner.

Bratwurst mit Pommes sind immer noch der Renner.

Foto: Ulich

Wesermarsch
Anzeige

Wesermarsch

Seit 35 Jahren gut und deftig essen bei Wurst Didi

27. September 2022 // 10:35

Begonnen hat er 1986/1987 mit einer Kleinraupenbahn. 1988 bis 1991 erweiterte er sein Geschäft um Pfeilwerfen und Champignon Verkauf. Im gleichen Jahr 1991 erwarb Dietrich Meier Junior die Geschäfte von der Firma Heinemann Imbissbetriebe. Bis heute reist „Wurst Didi“ mit den Geschäften durch die Landkreise Wesermarsch, Ammerland, Friesland, Verden, Cuxhaven sowie Bremen/Bremerhaven und die Samtgemeinde Thedinghausen.

Damit trat Dietrich Meier Junior in die Fußstapfen seines Vaters, der bereits im Jahr 1920 in Bremen seinen Schaustellerbetrieb gründete. Der Betrieb bestand in den Kriegsjahren aus verschiedenen Karussells und einer Schiffschaukel. „Noch während des Krieges baute mein Vater in Eigenarbeit ein Pferdekarussell“, erinnert sich Dietrich Meier Junior. Einige der Pferde hätten aber eher wie Elefanten ausgesehen. Von da an wurde Dietrich Meier Senior auch „Elefanten-Meier“ genannt.

Anzeigen

Im Jahr 2005 erweiterte Dietrich Meier Junior seine Produktpalette um die Roonkarker Bauernbratwurst. Die Wurst wurde von ihm selbst erfunden und zum ersten mal auf dem Roonkarker Markt angeboten. Die Nachfrage war so groß, dass in den folgenden Jahren auf Grund der Bauernbratwurst Veranstaltungen hinzugekommen sind. Seit dem Jahre 2009 wird die Bauernbratwurst in einem speziellen Wagen (Die Hütte) auf dem Roonkarker Markt und in einem Umkreis von 150 km angeboten.

„Wurst Didi“ kennt jeder in der Region.

„Wurst Didi“ kennt jeder in der Region.

Foto: Ulich

Einzigartige Gewürzmischungen

Im Jahr 2014 kam der Burgunderschinken hinzu. Die besondere Spezialität, der Spanferkelbraten, wurde 2015 im neuen Geschäft „Die Schweinerei“ ergänzt. Wie schon bei der Bratwurst, hat er die einzigartigen Gewürzmischungen zusammen mit der Fleischerei Kortland in Brake ausgetüftelt. Ebenfalls wurde die Produktpalette durch Hähnchenspezialitäten wie die „Chickentüte“ an die heutige Zeit angepasst. Aber der Hit sei nach wie vor die Bratwurst mit Pommes, betont Dietrich Meier Junior, der überall auch „Wurst Didi“ genannt wird. Sauberkeit und Hygiene sind in allen drei Imbisswagen das oberste Gebot.

Anzeigen

Im Imbisswagen „Der Schuppen“ gibt es Bratwurst, Currywurst, Krakauer, Currykrakauer, Riesencurrywurst, Pommes, Chicken-burger, Hamburger, Cheeseburger und weitere Spezialitäten. Die „Schweinerei“ serviert Spanferkelbraten und Burgunderschinken und in der „Hütte“ wartet Bratwurst, Currywurst, Pommes und die Spezialität des Hauses, die Roonkarker Bauernbratwurst, auf ihre Liebhaber. (ul)

Vor dem Roonkarker Mart packt Wurst Didi kräftig an.

Vor dem Roonkarker Mart packt Wurst Didi kräftig an.

Foto: Ulich

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
477 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger