VIDEOSPIELE – Tipps von Marlon und Joris

Foto: Vadym Drobot / Colourbox.de

Technik

VIDEOSPIELE – Tipps von Marlon und Joris

29. April 2021 // 11:15

Marlon und Joris, Schüler der Gymnasialen Oberstufe Carl-von-Ossietzky, informieren euch fachkundig und witzig über die neuesten Game-Trends.

Preview „Hood – Outlaws & Legends“

Man geht als Vier-Mann-Team auf eine Map mit feindseligen Soldaten (Rittern) und einem gegnerischen Team. Das Ziel ist es, den Schlüssel und den Standort des Tresors vom Sheriff zu bekommen, um dann mit dem Schatz zu fliehen. Das Team besteht aus vier Klassen zwischen denen man wählen kann. „The Ranger“, ein Scouter (Späher), welcher gut für das Koordinieren von Angriffen ist, und einen Flash (Blend-Pfeil) hat, mit dem er seine Gegner blenden kann. Er kämpft mit einem Langbogen. „The Hunter“, eine Assassine, welche gut für Stealth ist und mit einer kleinen Armbrust und einem Dolch am Arm kämpft. „The Brawler“, ein starker Kämpfer, der gut für das Tanken ist. Er kämpft mit einem Hammer und kann Torgitter anheben, um den anderen Spielern ein Schlupfloch zu ermöglichen. Zudem ist er schneller, was das Tragen des Schatzes angeht.

„The Mystic“, ist ein Mystiker, welcher gut für den Support (Unterstützung) ist. Er kämpft mit einem Morgenstern und kann seine Mitspieler heilen. Jede Klasse stellt einen wichtigen Teil des Teams dar. Das Gold, das man nach dem Gewinnen einer Runde bekommt, kann man dann in Perks (Fähigkeiten), Ausrüstung, kosmetische Gegenstände oder in das „Volk“ investieren. Verschenkt man das Gold an die Armen, so hat man im Nachhinein mehr Sachen zur Auswahl.

Erscheint: 10. Mai 2021

Publischer: Focus Home Interactive

Entwickler: Sumo Digital

Genre: Action-Adventure

„Apex – Legends“

Das Spielprinzip ist erst einmal wie bei jedem anderen Battle Royal auch. Man landet auf der Map, sammelt Waffen, Heilung etc. und versucht, möglichst lange zu überleben oder am besten als Letztes übrig zu sein. Doch was macht Apex Legends zu einem besonderen Spiel? Nun ja, im Gegensatz zu den meisten anderen Spielen dieser Kategorie, können in Apex Legends nicht nur Waffen oder Schilde benutzt werden. Jeder einzelne von den insgesamt 16 Charakteren, hat unterschiedliche Fähigkeiten, die im Laufe eines Matches eingesetzt werden können. Doch natürlich hat man zu Beginn nicht alle Charaktere. Man schließt während einer Runde Aufgaben ab, um sich Legenden-Punkte zu verdienen, mit denen man seine Helden verbessern oder sich neue kaufen kann. Doch nicht nur bei den Charakteren bietet das Spiel eine große Abwechslung. Auch bei den Waffen hat man eigentlich alles dabei, was man sich wünschen kann. Insgesamt gibt es 25 verschiedene Waffen, die alle ein gewisses Maß an Geschicklichkeit, Präzision oder Feingefühl benötigen. Natürlich klingt dies alles erstmal sehr komplex und schwer zu erlernen. Doch aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Apex Legends sehr anfängerfreundlich ist und man in nur wenigen Spielstunden große Erfolge erzielen kann. Der einzig negative Punkt ist, dass es keinen Solomodus gibt.

Erschienen: 4. Februar 2019

Publisher: Elektronic Arts

8 bis 10 Millionen aktive Spieler pro Woche; Free top Play mit Ingame-Käufen; kein Solomodus

Marlon, 17, Interessen: Programmieren, Videospiele, eigener Podcast über Horrorfilme und ähnlichesLeistungsfächer: Informatik (profilprägend) und EnglischSpruch/Motto: She put my hand up on her throat and told me squeeze that shit

Marlon, 17, Interessen: Programmieren, Videospiele, eigener Podcast über Horrorfilme und ähnliches Leistungsfächer: Informatik (profilprägend) und Englisch Spruch/Motto: She put my hand up on her throat and told me squeeze that shit

Foto: Marlon Trivakovic

Joris, 17, Interessen: Sport, Musik, GamingLeistungsfächer: Sport, DeutschSpruch/Motto: Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.

Joris, 17, Interessen: Sport, Musik, Gaming Leistungsfächer: Sport, Deutsch Spruch/Motto: Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.

Foto: Privat

​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1675 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger