Formationstanz-Festival der TSG Bremerhaven in der Stadthalle: Das TSG A-Team im Finale.

Formationstanz-Festival der TSG Bremerhaven in der Stadthalle: Das TSG A-Team im Finale.

Foto: Lothar Scheschonka

Freizeit

Von Hüftschwung bis Hip-Hop

29. April 2021 // 09:53

Zwischen Lateinamerika und Bremerhaven besteht eine intensive Verbindung: In der Tanzsportgemeinschaft (TSG) Bremerhaven lernen Nordlichter seit 50 Jahren das Lateintanzen auf hohem Niveau. Am 21. Januar 1971 wurde der erfolgreichste Tanzsportverein der Welt gegründet.

Initiator war Helmut Beer, der Vater des heutigen TSG-Präsidenten Horst Beer. Helmut Beer, der 2017 im Alter von 84 Jahren verstarb, hatte 1957 mit seiner Frau Else die Tanzschule Eichentopf in der Elbestraße übernommen. „Aber mein Vater war immer am Leistungssport orientiert. Er wollte Tanzschule und Verein kombinieren“, sagt Horst Beer.

Zur Zeit der Vereinsgründung kamen die überragenden Mannschaften aus Hamburg und Düsseldorf. Bereits 1973 erreichte die TSG bei der deutschen Meisterschaft die Endrunde. Vier Jahre später wurde das A-Team deutscher Meister und Weltmeister. Insgesamt gewann die TSG Bremerhaven 20-mal die deutsche Meisterschaft, wurde 14-mal Welt- und zehnmal Europameister.

Weltweites Aufsehen erhielt auch das Erfolgspaar der Vereinsgeschichte: Andrea und Horst Beer waren vor allem in den 1980er Jahren ein Aushängeschild Bremerhavens: Sie sammelten nationale und internationale Titel, erst als Amateure, dann bei den Profis.

Nach einer Flaute zu Beginn der 2010er Jahre ist das von Dirk Buchmann und Oliver Molthan trainierte A-Team des Vereins seit 2017 wieder zurück in der 1. Bundesliga und beendete die letzte Saison 2020 auf dem dritten Platz.

Erfolgreiche Hiphopper

Ein Erfolgsgarant des neuen Jahrtausends sind die Hip-hopper der TSG Bremerhaven. Auf nationaler Ebene gehören sie zu den größten und erfolgreichsten Teams – und auch von internationalen Meisterschaften kehren sie stets mit Pokalen zurück. Bei der WM 2019 in Bremerhaven wurde Rike Jürgens bei den Erwachsenen Weltmeisterin. (nz)

Der Höhepunkt ihrer Hiphop-Karriere: Rike Jürgens holte sich bei der WM in Bremerhaven den Weltmeistertitel.

Der Höhepunkt ihrer Hiphop-Karriere: Rike Jürgens holte sich bei der WM in Bremerhaven den Weltmeistertitel.

Foto: Arnd Hartmann

Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
92 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger