Diebische Elstern und schlaue Füchse - unter dem Hashtag #kriminelletiere sind längst weitere Charaktereigenschaften für die Tierwelt hinzugekommen.

Diebische Elstern und schlaue Füchse - unter dem Hashtag #kriminelletiere sind längst weitere Charaktereigenschaften für die Tierwelt hinzugekommen.

Foto: Symbolfoto Nietfeld/dpa

Netzwelt

Wo #KriminelleTiere ihr Unwesen treiben

Von nord24
3. März 2016 // 11:48

Wenn Menschen für die Geschichte nichts taugen, müssen eben Tiere herhalten. In Fabeln und Märchen übernehmen die Tiere menschliche Eigenschaften. Da gibt es stolze Störche, unschuldige Lämmer oder diebische Elstern. Sie alle sollen uns zeigen, wie die Gesellschaft wirklich tickt. Nun hat sich die Gesellschaft weiterentwickelt - und damit auch die Eigenschaften der Tiere. Unter dem Hashtag #KriminelleTiere finden sich auf Twitter die schönsten neuen Tierbeschreibungen aus der Welt der Kriminalität. Ein Überblick: https://twitter.com/Orinoko4/status/705043634043932672 https://twitter.com/derfrem_de/status/705053912852729858 https://twitter.com/augenschelm/status/705041923107639297 https://twitter.com/matjeshappen/status/705038341427822592 https://twitter.com/oscarlione/status/705038127346401280 https://twitter.com/TierweltOnline/status/662647020713283584

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2620 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger