Ein Mitarbeiter zeigt in der Corona-Abstrichstelle auf dem Festplatz einen Abstrich für einen Corona-Test.

Dem Robert Koch-Institut wurden 13.604 neue Corona-Infektionen gemeldet.

Foto: Tom Weller/dpa

Politik

13.604 Fälle: Corona-Neuinfektionen auf Vorwochenniveau

Autor
Von nord24
1. Dezember 2020 // 07:29

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 13.604 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden gemeldet.

Corona-Pandemie: 388 neue Todesfälle

In der Vorwoche waren es mit 13.554 ähnlich viele Fälle, wie aus Zahlen des RKI vom Dienstagmorgen hervorgeht. Der bisherige Höchststand war am Freitag vor einer Woche (20.11.) mit 23.648 gemeldeten Fällen erreicht worden. Binnen eines Tages sind außerdem 388 neue Todesfälle gemeldet worden. Das ist der vierthöchste Wert seit Beginn der Pandemie.

758.800 Menschen haben Corona überstanden

Das RKI zählt seit Beginn der Pandemie 1.067.473 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2 in Deutschland (Stand: 01.12., 0 Uhr). Nach Schätzungen sind rund 758.800 Menschen inzwischen genesen. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
544 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger