Am Mittwoch nahm Bundesgesundheitsminister Jens Spahn noch an einer Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt teil.

Am Mittwoch nahm Bundesgesundheitsminister Jens Spahn noch an einer Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt teil.

Foto: Schreiber/dpa

Politik

Corona: Gesundheitsminister Jens Spahn positiv getestet

Von nord24
21. Oktober 2020 // 17:32

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Wie das Gesundheitsministerium mitteilte, ist er am Mittwochnachmittag positiv getestet worden.

Mitteilung kommt am Nachmittag

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Er sei am frühen Mittwochnachmittag positiv auf das Virus getestet worden, teilte das Gesundheitsministerium in Berlin mit.

Spahn hat Erkältungssymptome

Spahn habe sich umgehend in häusliche Isolierung begeben, hieß es in der Mitteilung. „Bislang haben sich bei ihm nur Erkältungssymptome entwickelt. Alle Kontaktpersonen werden aktuell informiert.“ Fotos zeigen, dass Spahn am Mittwochvormittag im Kanzleramt an der Kabinettssitzung teilnahm. Auf den Bildern ist Spahn mit einem Mund-Nasen-Schutz zu sehen.

Spitzenpolitiker immer wieder betroffen

Immer wieder mussten sich zuletzt Spitzenpolitiker wegen Risikobegegnungen in Quarantäne begeben. Am Samstag hatte es Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier getroffen. Grund war der positive Corona-Test eines Personenschützers. Zwei Tests beim Staatsoberhaupt fielen seither negativ aus.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1037 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger