Ein Lehrer schreibt während des Matheunterrichts einer Abiturklasse an die Tafel.

Auch Lehrer sollen eine besondere Schulung erhalten.

Foto: Marijan Murat/dpa

Politik

Corona: Lehrer und Erzieher sollen sich selbst testen

Autor
Von nord24
3. Dezember 2020 // 06:27

Lehrer und Erzieher sollen sich in Zukunft nach einer Schulung selbst auf das Coronavirus testen dürfen.

Gesundheitsminister Spahn: Kinder könnten besser geschützt werden

Kitas und Schulen könnten von Freitag an eigenständig Schnelltests beziehen und nutzen, sagte Gesundheitsminister Jens Spahn den Zeitungen der Funke Mediengruppe. „Lehrerinnen und Lehrer werden sich regelmäßig selbst testen dürfen.“ Antigen-Schnelltests könnten dabei helfen, Lehrer und Erzieher und damit auch Kinder besser zu schützen. Bislang dürfen Antigen-Schnelltests nur von medizinisch geschultem Personal durchgeführt werden. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
585 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger