Das Deichbrand lockt jedes Jahr Zehntausende nach Wanhöden im Cuxland. Jetzt werden wohl alle Großveranstaltungen bis 31. August untersagt.

Das Deichbrand lockt jedes Jahr Zehntausende nach Wanhöden im Cuxland. Jetzt werden wohl alle Großveranstaltungen bis 31. August untersagt.

Foto: Maffiotte

Politik

Großveranstaltungen bis 31. August grundsätzlich untersagt

Von nord24
15. April 2020 // 18:25

Großveranstaltungen sollen wegen der Corona-Pandemie bis zum 31. August grundsätzlich untersagt werden – auch Fußballspiele sind davon betroffen.

Konferenz zwischen Bund und Ländern

Die Ministerpräsidenten der Länder und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einigten sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch bei einer Schaltkonferenz auf dieses prinzipielle Verbot. Konkrete Regelungen, etwa zur Größe der Veranstaltungen, sollen durch die Länder getroffen werden. (dpa)

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5378 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram