Bremens Innensenator Ulrich Mäurer hält derzeit den Rechtsextremismus für die größte Herausforderung.

Bremens Innensenator Ulrich Mäurer hält derzeit den Rechtsextremismus für die größte Herausforderung.

Foto: picture alliance/dpa

Politik

Innensenator Mäurer: Rechtsextremismus ist die größte Gefahr

16. Juli 2020 // 12:23

„Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus sind derzeit die größten Herausforderungen“, sagte Innensenator Ulrich Mäurer bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts 2019.

Verschwörungstheorien mit antisemiticshem Hintergrund

Der Bremer Verfassungsschutz bemüht sich, verdeckte antidemokratische Personen zu identifizieren. Seit der Corona-Pandemie sei feststellbar, dass Extremisten unterschiedlicher Couleur Verschwörungsideologien mit antisemitischem Hintergrund verbreiten.

Verbreitung über soziale Netzwerke

Über die sozialen Netzwerke ließen sie sich leicht verbreiten. Auch die Linksextremisten sind im Blick der Verfassungsschützer. Im Land Bremen stiegen im vergangenen Jahr die „militanten Aktionen“ stark an. In Bremen waren Wohnungsunternehmen waren verstärkt Ziel der Anschläge.

Wie die Verfassungsschützer die Gefahren durch den Islamismus einschätzen, lest Ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG und später auf norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1484 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger