Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht in der ARD-Sendung «Farbe bekennen» mit Tina Hassel (l), Studioleiterin und Chefredakteurin Fernsehen im ARD-Hauptstadtstudio, und Rainald Becker, Chefredakteur der ARD.

Bundeskanzlerin Angela Merkel glaubt nicht an schnelle Lockerungen.

Foto: Jesco Denzel/dpa/Bundesregierung

Politik

Merkel: Müssen noch eine Weile durchhalten

Autor
Von nord24
3. Februar 2021 // 06:17

Trotz sinkender Corona-Infektionszahlen macht Bundeskanzlerin Angela Merkel den Bürgern keine Hoffnung auf eine schnelle Lockerung der Beschränkungen.

Merkel äußert sich in der ARD-Sendung „Farbe bekennen“

Sie bitte alle Menschen, „noch eine Weile durchzuhalten“, sagte Merkel in der ARD-Sendung „Farbe bekennen“. Zwar gebe es jetzt bundesweit eine Inzidenz von unter 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. „Das ist eine gute Leistung, da waren wir lange nicht. Aber damit haben wir noch nicht wieder die Kontrolle über das Virus durch die Gesundheitsämter.“ Daran müsse weiter gearbeitet werden, betonte Merkel. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
939 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger