Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt nach einer Pressekonferenz zur aktuellen Lage das Haus der Bundespressekonferenz ihre Schutzmaske auf.

Angela Merkel warnt vor einer dritten Welle.

Foto: Michael Kappeler/dpa

Politik

Merkel wirbt für längeren Lockdown

Autor
Von nord24
22. Januar 2021 // 06:23

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat trotz sinkender Corona-Zahlen eindringlich für den längeren Lockdown bis in den Februar geworben.

Merkel: Impfungen möglichst schnell voranbringen

Es sei „sehr ermutigend“, dass sich die aktuelle Lage zu entspannen beginne, sagte die CDU-Politikerin. Man dürfe aber nicht warten, bis sich eine neue, wohl ansteckendere Virus-Variante ausbreite. „Dann wäre es zu spät, um eine dritte Welle der Pandemie und gegebenenfalls eine noch heftigere als jemals zuvor zu verhindern.“ Merkel sicherte erneut zu, die Impfungen in Deutschland möglichst schnell voranzubringen. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
776 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger