John Bercow kündigt Rücktritt an. Er habe nach eigener Aussage seiner Familie versprochen, dass diese seine letzte Amtszeit sein würde.

John Bercow kündigt Rücktritt an. Er habe nach eigener Aussage seiner Familie versprochen, dass diese seine letzte Amtszeit sein würde.

Foto: ---/House Of Commons/PA Wire/dpa

Politik

"Mr. Order" John Bercow kündigt Rücktritt an

Von nord24
9. September 2019 // 17:58

Es passiert derzeit viel im englischen Parlament. Das Brexit-Chaos bestimmt das Tagesgeschehen – und ausgerecht der Präsident des britischen Unterhauses, der für Ordnung sorgen muss, kündigt jetzt seinen Rücktritt an: John Bercow.

"Mr. Order"

In Deutschland wurde er zum Internet-Star, weil er mit seinen lang gezogenen "Ooooorder"-Rufen das Parlament zur Ordnung aufgerufen hat. John Bercow, werde nicht erneut für das Amt kandidieren. Spätestens am 31. Oktober ist Schluss. Der Tag, an dem Großbritannien aus der EU austreten will, sollte es nicht zu einer weiteren Verschiebung kommen.

Familiäre Gründe

Bercow wurde im Parlament von allen Seiten höflich und mit dem nötigen Respekt für seine Verdienste gedankt. Er habe nach eigener Aussage seiner Familie versprochen, dass diese seine letzte Amtszeit sein würde.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1940 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger