Barack Obama wird in Hannover erwartet.

Barack Obama wird in Hannover erwartet.

Foto:

Politik

Obama landet am Mittag in Hannover

Von nord24
24. April 2016 // 11:06

US-Präsident Barack Obama kommt am heutigen Sonntag nach Deutschland. Er landet voraussichtlich am Mittag in Hannover. Der Präsident kommt aus London, der zweiten Station einer sechstägigen Reise. Zuvor war er in Saudi-Arabien.

Obama und Merkel wollen für TTIP werben

Bundeskanzlerin Angela Merkel will Obama in Hannover auf Schloss Herrenhausen begrüßen. Danach ziehen sich beide zu einem Gespräch unter vier Augen zurück. Neben einer breiten Palette außen- und sicherheitspolitischer Themen geht es auch um das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP. Merkel und Obama wollen dafür werben.

Obama bleibt bis Montagnachmittag in der niedersächsischen Landeshauptstadt

Am Abend eröffnen der Präsident und die Kanzlerin die Hannovermesse. Die USA sind in diesem Jahr Partnerland der weltgrößten Industrieschau. Es ist das erste Mal, dass ein US-Präsident diese Messe eröffnet. Anschließend treffen sich Merkel und Obama zu einem gemeinsamen Abendessen. Obama bleibt bis Montagnachmittag in Hannover. Von dort reist er zurück in die USA. (dpa)

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6744 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram