Menschen tragen Masken und demonstrieren.

Im Streit um eine deutliche Verschärfung des Abtreibungsverbots hat die polnische Frauenbewegung zu einem landesweiten Streik aufgerufen.

Foto: Czarek Sokolowski/AP/dpa

Politik

Polen protestieren weiter gegen Abtreibungsverbot

Von nord24
29. Oktober 2020 // 06:29

In mehreren polnischen Städten sind am Mittwochabend erneut Tausende Menschen gegen eine Verschärfung des Abtreibungsverbots auf die Straße gegangen. Es war der siebte Protesttag in Folge seit der umstrittenen Entscheidung des Verfassungsgerichts, wonach Frauen auch dann nicht abtreiben dürfen, wenn ihr Kind schwere Fehlbildungen hat.

20.000 Menschen demonstrieren in Lodz

In Polens drittgrößter Stadt Lodz zogen nach Angaben des Senders TVN24 etwa 20.000 überwiegend junge Menschen durch die Innenstadt. Auch im Zentrum der Hauptstadt Warschau versammelten sich am Abend viele Menschen. Die Demonstranten trugen Plakate mit der Aufschrift „Kämpft mit dem Virus, nicht mit den Frauen“ und „Kümmert euch um den Leib Christi“.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
86 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger