Hell erleuchtet ist ein Friseursalon in Köln-Ehrenfeld.

Friseursalons dürfen bald wieder öffnen.

Foto: Henning Kaiser/dpa

Politik

Söder verteidigt frühere Öffnung von Friseursalons

Autor
Von nord24
11. Februar 2021 // 06:21

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat die Entscheidung verteidigt, Friseursalons früher zu öffnen.

Söder: Es geht auch um Würde in schwierigen Zeiten

Sie habe auch etwas mit Hygiene, aber auch mit Würde zu tun in diesen schwierigen Zeiten, sagte Söder nach den Bund-Länder-Beratungen in Berlin. Für viele Menschen spielten Friseursalons in der Pandemie eine wichtige Rolle, um sich wiederzufinden.

Auch Berlins Bürgermeister befürwortet bevorzugte Behandlung für Friseure

Auch Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller befürwortet die bevorzugte Behandlung für Friseure. Er staune über manche Debatte, wie groß die Rolle sei, die Friseure spielten, so Müller. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1050 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger