Zahl der Corona-Tests steigt, Anteil der Nachweise sinkt

In Deutschland wurden bislang rund elf Millionen Corona-Tests erfasst.

Politik

Zahl der Corona-Tests steigt, Anteil der Nachweise sinkt

Von nord24
27. August 2020 // 07:22

In Deutschland hat das Robert Koch-Institut bis vergangenen Sonntag mehr als elf Millionen Tests auf das Coronavirus Sars-CoV-2 erfasst. Bei gut 274.000 davon wurde der Erreger nachgewiesen, wie das RKI mitteilte.

Corona-Tests: Anteil der positiven Resultate gesunken

Demnach stieg die Zahl der wöchentlich erfassten Tests im Lauf der Zeit stark an, während der Anteil der positiven Resultate nach dem Höhepunkt in der Kalenderwoche 14, die bis Anfang April reichte, deutlich sank. In jener Kalenderwoche waren 36.885 von insgesamt 408.348 registrierten Tests positiv, was einem Anteil von 9,03 Prozent entsprach.