Ein Mann mit Brille schaut ernst in die Kamera.

Karl Lauterbach (SPD), Bundesgesundheitsminister, sollte von der Gruppe entführt werden.

Foto: Carstensen/dpa

Politik
Justiz

Geplante Entführung: Mutmaßliche Terrorgruppe angeklagt

Autor
Von nord24
23. Januar 2023 // 20:00

Im April 2022 fliegt eine Gruppe auf, die Gesundheitsminister Karl Lauterbach entführen und die Regierung stürzen wollte. Ein Gerichtsprozess rückt näher.

Sturz der Regierung geplant

Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen eine mutmaßliche Terrorgruppe erhoben, die den Sturz der Bundesregierung und die Entführung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) geplant haben soll.

Prozess in Koblenz

Der Prozess gegen die vier Männer und eine Frau, die seit dem vergangenen Jahr in Untersuchungshaft sitzen, soll am Oberlandesgericht Koblenz stattfinden, wie die Karlsruher Behörde am Montag (23.1.23) mitteilte. Allen Beschuldigten werde die Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens gegen den Bund vorgeworfen. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
598 abgegebene Stimmen