Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf: Zwei Kinder springen von der Wasserrutsche ins Schwimmbecken.

Die Freikarte gilt nicht nur in Schwimmbädern - es gibt allerlei Freizeitangebote, die ausprobiert werden können.

Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

Politik
Bremerhaven

Jedes Bremerhavener Kind bekommt 60 Euro für Freizeitgestaltung geschenkt

Von dpa
22. Juni 2022 // 14:47

Kinder aus dem Land Bremen werden 60 Euro für Freizeitangebote geschenkt. Doch das Guthaben kann nicht sofort eingesetzt werden.

Auch für das nächste Jahr geplant

Eine sogenannte Freikarte mit einem Guthaben über 60 Euro für Freizeitangebote wie Schwimmbad-, Eislaufhallen- oder Kinobesuch erhalten alle Kinder und Jugendliche in Bremen. Sie werde an jeden Minderjährigen verschickt und könne mit Beginn der Herbstferien eingesetzt werden, teilte der Senat am Mittwoch mit. Mit der «Freikarte» können die Besitzer und Besitzerinnen neben dem Eintritt auch andere Dinge bezahlen wie etwa Leihausrüstungen oder Essen und Getränke. Im nächsten Jahr soll die Karte erneut mit 60 Euro aufgeladen werden.

Diese Regelung gilt für das Land Bremen - und damit für die Städte Bremen und Bremerhaven.

Bewältigung der Corona-Folgen

Die «Freikarte» solle helfen, versäumte Aktivitäten während der Corona-Pandemie nachzuholen. «Kinder und Jugendliche haben während der Pandemie auf sehr viel verzichten müssen», sagte Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD). Die Bürgerschaft hatte sich Ende März für die Einführung der Karte ähnlich eines Modells in Stuttgart ausgesprochen. Für das Projekt werden aus dem Bremen-Fonds zur Bewältigung der Corona-Folgen 12,2 Millionen Euro freigegeben. (dpa/dm)

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
761 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger