Ein Herz für Kinder: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und ihr Mann Stefan Schwesig  Anfang Dezember bei der Spendengala in Berlin.

Ein Herz für Kinder: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und ihr Mann Stefan Schwesig Anfang Dezember bei der Spendengala in Berlin.

Foto: Foto Jörg Carstensen/dpa

Politik
Promis

Julia ist da! Ministerin Schwesig bringt ihr zweites Kind auf die Welt

Von nord24
8. März 2016 // 17:29

Das war gutes Timing: Ausgerechnet am Internationalen Frauentag ist Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig zum zweiten Mal Mutter geworden. Und natürlich ist es ein Mädchen.

Frohe Botschaft per Twitter verkündet

Die SPD-Politikerin brachte ihre Tochter am Dienstagmorgen in einem Krankenhaus in Schwerin zur Welt. Via Twitter teilte Schwesig schon wenige Stunden nach der Geburt selbst mit: "Sehr glücklich, Julia Schwesig ist da!".

Am 1. Mai will Schwesig wieder am Schreibtisch sitzen

Die 41-Jährige ist verheiratet und hat bereits einen Sohn. Julian kam 2007 - vor ihrer Amtszeit als Ministerin - auf die Welt. Die stellvertretende SPD-Vorsitzende hatte sich Ende Januar in den Mutterschutz verabschiedet. Am 1. Mai will sie zurück an ihrem Schreibtisch in Berlin sein.

53 Zentimeter groß, 3420 Gramm schwer

Doch zunächst soll Julia die Hauptrolle spielen. "Wir alle freuen uns nun darauf, gemeinsam Zeit mit der Familie zu verbringen und Julia in unserem Leben willkommen zu heißen", erklärte Schwesig im Namen ihrer Familie. Ihr Ministerium teilte mit: "Julia ist 53 cm groß und wiegt 3420 g." Mutter und Baby seien wohlauf.

Glückwünsche im Netz

Per Facebook und Twitter gratulierten Prominente und Nicht-Prominente der Ministerin zum Nachwuchs. Eine kleine Auswahl: https://twitter.com/sigmargabriel/status/707208312903831553 https://twitter.com/RenateKuenast/status/707223861889261568  

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1675 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger