Kinder brauchen wahrscheinlich in vielen Fällen bald keine FFP2-Maske mehr zu tragen.

Kinder brauchen wahrscheinlich in vielen Fällen bald keine FFP2-Maske mehr zu tragen.

Foto: Daniel Karmann/dpa

Politik

Maskenpflicht bei Kindern wird gelockert

Autor
Von nord24
21. Mai 2021 // 06:36

Trotz der Corona-Pandemie müssen Kinder von sechs bis 16 Jahren in Deutschland künftig in vielen Fällen keine FFP2-Masken mehr tragen.

Oft ist eine einfache OP-Maske ausreichend

Der Bundestag strich eine entsprechende Verpflichtung aus dem Infektionsschutzgesetz. Wenn der Bundesrat ebenfalls zustimmt, ist in Bussen und Bahnen, bei Friseurbesuchen oder medizinischen Terminen für Kinder künftig eine einfache OP-Maske ausreichend. Kinder unter sechs Jahren sind ohnehin generell von der Maskenpflicht ausgenommen.

Strenge Strafen für das Fälschen von Impfpässen

Gleichzeitig hat der Bundestag strengere Strafen für das Fälschen von Impfpässen beschlossen. Wer gefälschte Impfdokumente oder Testergebnisse nutzt, muss mit bis zu einem Jahr Gefängnis rechnen. Für das Eintragen falscher Angaben drohen sogar zwei Jahre Haft. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
818 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger