Bundeskanzlerin Angela Merkel hofft, die Corona-Notbremse auslaufen lassen zu können.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hofft, die Corona-Notbremse auslaufen lassen zu können.

Foto: Annegret Hilse/dpa/Reuters Pool

Politik

Merkel: Bundes-Notbremse gegen Corona kann auslaufen

Autor
Von nord24
1. Juni 2021 // 06:30

Die „Bundes-Notbremse“ mit einheitlichen Maßnahmen bei hohen Corona-Infektionszahlen kann aus Sicht von Kanzlerin Angela Merkel zum 30. Juni außer Kraft treten. „Sie kann auslaufen jetzt“, sagte Merkel in Berlin.

Merkel: Reaktivierung der Notbremse jederzeit möglich

Sie machte zugleich für den Fall wieder bundesweit steigender Infektionszahlen deutlich: „Sollte sich etwas entwickeln durch Mutationen, was wir alles nicht hoffen, dann können wir das jederzeit reaktivieren.“ An der Regelung festhalten will dagegen der Vorsitzende des Bundestagsgesundheitsausschusses, Erwin Rüddel. Der CDU-Politiker sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“, vor allem aufgrund der Virusvariationen halte er dies für sinnvoll. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
760 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger