Trümmer eines Hotels in der Ukraine.

Während die Ukraine weiter auf Waffen wartet, veranstaltet Putin eine Parade zum Sieg über Hitler-Deutschland.

Foto: Max Pshybyshevsky/dpa/AP

Politik

Russland feiert und die Ukraine bangt weiter

Von dpa
9. Mai 2022 // 09:45

Während die Kämpfe in verschiedenen Teilen der Ukraine weitergehen, veranstaltet Putin eine Parade auf dem Roten Platz in Moskau.

Parade in Moskau

Mitten im Angriffskrieg gegen die Ukraine feiert Russland am Montag mit einer Parade auf dem Roten Platz in Moskau den Sieg über Hitler-Deutschland. Von der Rede des russischen Präsidenten Wladimir Putin werden unter anderem Hinweise darauf erwartet, ob es eine General- oder Teilmobilmachung in Russland geben könnte.

Pläne für den weiteren Kriegsverlauf

Die Parade auf dem Roten Platz und der Auftritt Putins könnten wichtige Anhaltspunkte über russische Pläne für den weiteren Kriegsverlauf liefern. Wie er sich zum Verhältnis zum Westen und den wirtschaftlichen Problemen in Russland durch die Sanktionen äußert ist noch unklar.

Verteidigung und Energieversorgung im Zentrum

Der französische Präsident Emmanuel Macron reist am Montagabend erstmals nach seiner Wiederwahl für ein Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz nach Berlin. Sie wollen sich unter anderem zum Krieg in der Ukraine austauschen. Die Aspekte Verteidigung und Energieversorgung sollen dabei im Zentrum stehen. Ein Berater des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj hat vor einem neuen Angriff der russischen Truppen auf die Hauptstadt Kiew gewarnt, wenn der Westen die Waffenlieferungen an sein Land nicht beschleunige. Dies könne Russland Zeit für eine Mobilmachung und eine erneute Offensive auf Kiew und andere Städte im Norden der Ukraine lassen. (dpa/wei)

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1517 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger