Er könnte wirklich Präsident werden: Donald Trump.

Er könnte wirklich Präsident werden: Donald Trump.

Foto: Thew/dpa

Politik
Promis

Wer ist eigentlich dieser Donald Trump?

Von nord24
23. März 2016 // 08:26

Donald Trump holte bei den US-Vorwahlen auch im Bundesstaat Arizona eine deutlicher Mehrheit und konnte sich damit von seinen parteiinternen Kontrahenten weiter absetzen. Gleichzeitig hat sich der Milliardär in diesem Wahlkampf Dinge geleistet, die jedem anderen Bewerber geschadet hätten. Der 69-Jährige pöbelt, er hetzt, er lügt. Und hat mehr Erfolg, als die meisten gedacht haben. Doch wer ist Trump eigentlich?

Erst Demokrat jetzt Republikaner

Sich selbst hat der Mann mit der blonden Föhnfrisur als Immobilienmogul und TV-Reality-Star mit einem gewaltigen Firmenimperium zum Milliardär gemacht. Er ist Ex-Demokrat, Ex-Unabhängiger und Ex-Präsidentschaftsbewerber der Reform Party. Nun tritt er bei den Republikanern an. Aber er ist trotz allem ein Quereinsteiger, ein politisches Amt hat er noch nie bekleidet.

Mit 13 Jahren auf die Militärakademie

Geboren wurde Trump am 14. Juni 1946 in New York als viertes von fünf Kindern. Seine Eltern schickten ihn mit 13 auf eine Militärakademie. Dort schnitt er gut ab, studierte an den Unis von Fordham und Pennsylvania und machte seinen Wirtschaftsabschluss - allerdings keineswegs so glänzend wie er immer behauptet.

Trumps Vater ist Sohn deutscher Einwanderer

Vater Fred, Sohn deutscher Einwanderer, verdiente selbst in der Baubranche Millionen. Donald stieg nach dem Studium ins Geschäft ein. 1974 wurde er Präsident des Unternehmens, gab ihm den Namen Trump Organization. Es folgten Investitionen in diverse Hotels, Kasinos und Luxus-Apartment-Gebäude.

Vier Mal musste Trump Insolvenz anmelden

Zusätzlich reich machten ihn Rechte an Miss-Wahlen, seine Rolle in einer TV-Reality-Show, mehrere Biografien, eigene Möbel- und Modemarken. Längst nicht alles lief glatt: In vier Fällen musste er Insolvenz anmelden, konnte jedoch jedes Mal erfolgreich umstrukturieren.

Fünf kleine Trumps

Dreimal verheiratet, sorgten seine Ehen mit glamourösen Frauen und zwei Scheidungen für Schlagzeilen. Trump hat fünf Kinder.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
181 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger