Karl Dall starb am Montag im Alter von 79 Jahren.

Karl Dall starb am Montag im Alter von 79 Jahren.

Foto: picture alliance / dpa

Promis

Komiker Karl Dall ist tot

23. November 2020 // 19:57

Der Komiker und Schauspieler Karl Dall ist tot. Er starb am Montag im Alter von 79 Jahren.

Nicht von Schlaganfall erholt

Der Komiker und Schauspieler Karl Dall ist tot. Er starb am Montag im Alter von 79 Jahren, wie seine Familie der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Dall habe sich von einem Schlaganfall, den er vor zwölf Tagen erlitten hatte, nicht mehr erholt.

Neues Engagement seit November

Dall hatte seit Anfang November die Rolle des Alt-Rockstars Richie Sky in der täglichen ARD-Serie „Rote Rosen“ übernommen. In Lüneburg, wo die Telenovela gedreht wird, erlitt er dann am 11. November einen Schlaganfall mit Hirnblutungen.

König der Kalauer

Dall hatte seine Karriere mit der Gruppe Insterburg & Co begonnnen. Später moderierte er als Blödelbarde und Kalauer-König im Fernsehen Talkshows, platzierte sich mit Schlagern wie „Diese Scheibe ist ein Hit“ und „Millionen Frauen lieben mich“ in den Charts und stand als Schauspieler in zumeist kleineren Rollen für diverse Komödien vor der Kamera.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
661 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger