Fräulein Menke und Stefan Reischuck am Strand des Pazifischen
Ozeans.

Fräulein Menke und Stefan Reischuck am Strand des Pazifischen Ozeans.

Foto: Privat

Promis

Mit Fräulein Menke im RTL-Dschungelcamp

Von nord24
11. Februar 2017 // 17:30

Sie sind beinahe schon unzertrennlich: Vergangenes Jahr brachten sie noch zusammen das große Festzelt beim Holßeler Dorfgemeinschaftsfest zum Kochen, jetzt nahm Franziska Menke, besser bekannt als Fräulein Menke, den Holßeler Musiker Stefan Reischuck mit ins RTL-Dschungelcamp mit nach Australien. Für Reischuck eine schöne Erfahrung – zumal er nicht selber teilnehmen musste.

Stars bewältigen Aufgaben im Dschungel

„Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“, lautet der Titel der TV-Show, bei der mehrere Promis im Dschungel verschiedene Aufgaben bewältigen müssen, um am Ende Dschungelkönig zu werden. Mit dabei war dieses Mal Fräulein Menke, die zu Beginn der 1980er Jahre als Teil der Neuen Deutschen Welle ihre größten Erfolge feierte.  Der Holßeler Stefan Reischuck (alias Sake T.) hat in den Blütejahren der Neuen Deutschen Welle seine Liebe zu Musik und Entertainment entdeckt. Mit Fräulein Menke arbeitet der Musiker bereits seit mehreren Jahren zusammen.

Charity-Einsatz mit Komiker Markus Majowski

Schon eine Woche vor Beginn des Spektakels ging es von Hamburg nach Brisbane in Australien.  Sehr gut kam der Holßeler hier mit Schauspieler und Komiker Markus Majowski klar. So gut, dass er ihn bei einem Charity-Einsatz unterstützen will. Majowski fördert schon seit Jahren zusammen mit Bärbel Schäfer das „Trauerland – Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche“ in Bremen.  

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1017 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger