Jan Hofer musste nach der Tagesschau-Ausstrahlung ins Krankenhaus.

Jan Hofer musste nach der Tagesschau-Ausstrahlung ins Krankenhaus.

Foto: Archivfoto: Tagesschau.de/dpa

Promis

Sorge um Jan Hofer nach abruptem "Tagesschau"-Ende

Von nord24
15. März 2019 // 06:52

Viele TV-Zuschauer haben sich am Donnerstag nach der Ausstrahlung der "Tagesschau" Sorgen um Nachrichtensprecher Jan Hofer gemacht. Hofer wirkte am Ende der 20-Uhr-Sendung gesundheitlich angeschlagen und stützte sich auf den Studiotisch.

Ende ohne Verabschiedung

Dann endete die Sendung ohne Verabschiedung. Der Sprecher selbst bedankte sich noch am Abend auf Twitter für die guten Wünsche vieler Internet-Nutzer und Tagesschau-Zuschauer.

Hofer war im Krankenhaus

"Ich bin gerade im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf durchgecheckt worden. Keinerlei Auffälligkeiten", schrieb Hofer. "Ich nehme an, dass ich ein Medikament nicht vertrage, dass ich seit heute wegen einer verschleppten Grippe nehmen muss." (dpa) Tweets zum Thema: https://twitter.com/tagesschau/status/1106286046306856960 https://twitter.com/JanHofer/status/1106295800286642176 https://twitter.com/ostseedeern3/status/1106297721156177928 https://twitter.com/ZDF/status/1106301143766966274 https://twitter.com/frankzdeluxe/status/1106302558610558986 https://twitter.com/Torwartsson/status/1106300208017739788 https://twitter.com/SGERafael/status/1106272931678703617 https://twitter.com/sekullalla/status/1106273581456084993 https://twitter.com/aluberlin/status/1106273381782114310 https://twitter.com/mrperidino/status/1106277138561409026  

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1735 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger