Tim Wiese (oben), der Flugakrobat: Der ehemalige Werder-Keeper gewann sein Debut als Wrestler in der Münchener Olympiahalle.

Tim Wiese (oben), der Flugakrobat: Der ehemalige Werder-Keeper gewann sein Debüt als Wrestler in der Münchener Olympiahalle.

Foto: Hoppe/dpa

Promis
Sport

Tim Wiese ist "da, um zu zerstören"

Von nord24
4. November 2016 // 09:30

Erfolgreicher Einstand für "The Machine" Tim Wiese: Der ehemalige Fußball-Profi feierte in München ein erfolgreiches Debüt im Ring.

Tim Wiese gewinnt seinen ersten Kampf

An der Seite der erfahrenen Haudegen Cesaro und Sheamus hatte der einstige Nationaltorhüter in einem sogenannten Six-Man-Tag-Team-Match gegen die Shining Stars und Bo Dallas gekämpft. "Die Maschine ist da, um zu zerstören", sagte der ehemalige Werder-Keeper vor Kampfbeginn auf dem Roten Teppich in der Olympiahalle München.
Den "Finishing Move" des neuen Sterns am Wrestling-Himmel gibt's hier im Video:

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5900 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram