Pelé

Der ehemalige Nationalspieler Pelé ist tot.

Foto: Landis/dpa

Promis

Brasilianische Fußball-Ikone Pelé ist tot

Autor
Von nord24
29. Dezember 2022 // 20:24

Die brasilianische Fußball-Legende Pelé ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Dies bestätigte das Albert Einstein-Krankenhaus in São Paulo.

Seit November im Krankenhaus

Pelé, der Weltmeister von 1958, 1962 und 1970, befand sich seit dem 29. November 2022 im Krankenhaus. Das Hospital Israelita Albert Einstein hatte mitgeteilt, es sei ein Fortschreiten der Krebserkrankung diagnostiziert worden, der 82-Jährige benötige eine intensivere Betreuung aufgrund von Nieren- und Herzproblemen.

Tochter: Wir lieben Dich unendlich“

"Alles, was wir sind, verdanken wir dir", schrieb Pelés Tochter Kely Nascimento auf Instagram. "Wir lieben dich unendlich, ruhe in Frieden." Der "König" ("O Rei") seines Sports musste sich in der jüngeren Vergangenheit immer wieder ins Krankenhaus in São Paulo begeben.

Multiples Organversagen

Die offizielle Todesursache lautete nach Angaben des Krankenhauses: Multiples Organversagen als Folge des Fortschreitens von Dickdarmkrebs im Zusammenhang mit seiner früheren Erkrankung. Das Krankenhaus brachte seine Solidarität mit der Familie und all jenen, die unter dem Verlust leiden, zum Ausdruck.

Schwarz-weiß-Foto auf Twitter

Der brasilianische Fußballverband CBF veröffentliche auf Twitter ein Foto von "König Pelé". "Ewig", stand über dem Porträt der Fußball-Legende in Schwarz-Weiß. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
598 abgegebene Stimmen