Komiker Mario Barth

Comedian Mario Barth hat sich in einem ICE nicht an die Maskenpflicht gehalten.

Foto: Gerald Matzka/dpa

Promis

(mit Video) Comedian Mario Barth fliegt aus ICE

Autor
Von nord24
11. April 2022 // 07:53

Der Comedian Mario Barth ist nach eigenen Angaben aus einem Zug der Deutschen Bahn geflogen, weil er keine Corona-Gesichtsmaske trug.

Barth ohne Maske: Zugchef ruft die Bundespolizei

Ein Zugchef der Bahn monierte laut einem von Barth veröffentlichten Video das Fehlen der Maske in einem ICE von Berlin nach Frankfurt und rief die Bundespolizei, die Barth in Hanau aus dem Zug steigen ließ. Barth beschwerte sich über den Vorfall und sagte zunächst, er habe in seinem Abteil etwas getrunken und daher keine Maske getragen. Später räumte er ein, bei der vorherigen Aufnahme eines Live-Videos aus dem Zug habe er keine Maske getragen, weil er dachte, in einem Abteil sei das nicht nötig. (dpa/mb)

Video von Mario Barth:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Mario Barth (@mariobarth)


Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2000 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger