Vader Abraham

Vader Abraham, bürgerlich: Pierre Kartner (Petrus Antonius Laurentius Kartner), ist mit seinem „Lied der Schlümpfe“ bekannt geworden. Jetzt ist er gestorben.

Foto: Galuschka/dpa

Promis

Der „Vater“ der Schlümpfe ist tot

Autor
Von nord24
11. November 2022 // 16:15

Der mit dem "Schlümpfe"-Lied bekannt gewordene niederländische Schlagersänger Vader Abraham ist gestorben.

87 Jahre alt geworden

Der Sänger und Komponist mit dem bürgerlichen Namen Pierre Kartner starb im Alter von 87 Jahren an seinem Wohnort Breda im Süden des Landes, wie die Nachrichtenagentur ANP unter Berufung auf einen Sprecher der Familie mitteilte.

25 Millionen Platten verkauft

Sein 1977 veröffentlichter Schlumpf-Song - offiziell: "Das Lied der Schlümpfe" - machte ihn berühmt. Davon wurden weltweit mehr als 25 Millionen Platten verkauft. Ebenfalls ein großer internationaler Hit war "Die kleine Kneipe", das in mehr als 200 Cover-Versionen erschien. In Deutschland wurde es von Peter Alexander gesungen. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
479 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger