Der britische Prinz Harry und seiner Frau Meghan

Eine Netflix-Dokumentation befasst sich mit dem britischen Prinz Harry und seiner Frau Meghan.

Foto: Vennenbernd/dpa

Promis

"Krieg" und "Sabotage“: Harry und Meghan in der Klatschpresse

Autor
Von nord24
4. Dezember 2022 // 09:00

Ein Trailer für eine Netflix-Dokumentation über Prinz Harry und seine Frau Meghan reicht aus, um die Titel der britischen Boulevardzeitungen zu dominieren.

„Tränen, Küsse, dramatische Schnitte“

Die einflussreiche "Daily Mail" wertete die Veröffentlichung des Trailers für "Harry & Meghan", in dem nicht mit Tränen, Küssen und dramatischen Schnitten gespart wird, als "Kriegserklärung“ (original: "Declaration of War") mit Blick aufs Königshaus.

„Angriff auf Prinz William und Kate

Auch die "Sun" titelt "Kiss Means War" (original: "Kuss bedeutet Krieg") und schreibt von einem "Angriff", der Prinz William und Kate "sabotiere" und ihre aktuelle US-Tour anlässlich von Williams "Earthshot"-Preis für Klimaschutz-Projekte "ruiniere". Berichten zufolge soll die Netflix-Dokumentation "Harry & Meghan" am 8. Dezember erscheinen. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
529 abgegebene Stimmen